Montag, 21. November 2016

FH Landesmeisterschaft am 19. und 20.11.2016 in Satteins

Letztes Wochenende nahmen Chuma und ich am letzten Bewerb in diesem Jahr teil, nämlich an der Landesmeisterschaft für Fährtenhunde.
Auch bei diesem Turnier wird an zwei Tagen bei zwei unterschiedlichen Richtern gestartet. Leider erreichte Chuma an beiden Tagen die Mindestpunkteanzahl nicht und war somit nicht in der Wertung. Aber auch Niederlagen gehören zum Hundesport dazu. Chuma ist ja keine Maschine.
Ich gönne ihm nun eine schöne Trainingspause, denn die hat er sich mehr als nur verdient.


Dienstag, 8. November 2016

FH Staatsmeisterschaft in Burgenland

Am 29. und 30. Oktober 2016 traten Chuma und ich wieder bei der FH-Siegerprüfung an. Diesmal in Baumgarten in Burgenland.
Die Bewerbe wurden auf Acker ausgetragen und am 2.Tag überlegt.
Ich zog die Startnummer 17 und war Samstag am Nachmittag an der Reihe. Bei starkem Wind und leichter Hanglage erreichte Chuma ein SG mit 92 Punkten.
Am Sonntag waren wir dann gleich als erstes dran. Mein Setter ging diesmal viel ruhiger in die Fährte und schaffte die Arbeit bis zum drittletzten Schenkel fast fehlerlos. Leider kam Chuma dann in die Fährte vom Vortag und hatte Mühe wieder auf die richtige Spur zu kommen, aber er schaffte es.
Wir bekamen von Richter Hannes Hiltpolt deshalb nur ein Gut mit 80 Punkten.
Insgesamt erreichten wir damit den 11. Rang.
Es war wieder eine schöne Erfahrung für mich und spornt mich an, weiterhin fleißig mit  Chuma zu trainieren.


Weitere Fotos findet ihr unter:
Fotos Hundesportfreunde Walgau Fährten-Staatsmeisterschaft 2016

4. Platz für Chuma beim Pfänderturnier in Bregenz

Vom 26. bis 28.August 2016 fand das alljährliche Pfänderturnier in Bregenz statt. Ich bekam von Richter Karl Klingenbrunner ein Gut mit 89 Punkte und erreichte damit den 4. Platz.

ÖHV Bundessiegerprüfung in Paternion Kärnten



Vom 03. bis 05. Juni fand die Bundessiegerprüfung statt.
Anfangs hatten wir noch schönes, trockenes Wetter, doch der Himmel zog sicher immer mehr zu. Als ich mit Chuma an den Start musste, schüttete es wie aus Kübeln!!! Leider mag es Chuma gar nicht, wenn er so von oben "begossen" wird. Immer wieder schüttelte er den Regen aus seinem Fell. Dem Richter gefiel das gar nicht und deshalb bekamen wir von ihm nur ein Gut mit 89 Punkten.
Ich bin trotzdem stolz auf meinen Setter, den er schaffte es noch auf den 3. Platz!

 

 
 
 

Ortsgruppenprüfung in Wattens am 28. und 29. Mai 2016

Unsere Teilnahme bei der OG in Wattens hat sich für Chuma gelohnt. Seine Leistung wurde von Richter Albert Ritter mit vorzüglichen 98 Punkten gewertet.

Montag, 11. April 2016

3. Platz für Chuma bei der 1. VHV Cup Prüfung

Am 03. und 04. April 2016 wurde von der OG Dornbirn die 1. Cup Prüfung durchgeführt.
Es war die erste Begleithundeprüfung in diesem Jahr für Chuma.
Anders als bei der Fährtenarbeit, bin ich hier doch etwas nervöser. Das spürt natürlich auch mein Ire. Er war während der gesamten UO leider zu weit vorn. Richter Märker Willi gab Chuma ein SG mit 91 Punkten.
Fotos Homepage Hundesport Freund Walgau

Montag, 28. März 2016

Gesamt 4. Platz für Chuma bei der FH- WM Endausscheidung

Chuma bekam bei der FH- Endausscheidung in St. Pölten am 05. und 6. März von beiden Richtern Hr. Damböck und Hr. Eitler ein Gut mit 83. Punkten.
Die anspruchsvollen Ackerfähten bei sehr starkem Wind forderten alles von meinem Iren.
Insgesamt war es ein sehr schönes Wochenende. Ulla Deinbacher, Obfrau des ÖGV St. Pölten sorgte mit ihrem Team für ein angenehmes Klima und tat alles, damit sich die Sportler wohl fühlten. Der gesamte Ablauf verlief reibungslos und ohne Zwischenfälle ab. Für mich war es eine ganz neue und schöne Erfahrung und ich bin stolz auf Chuma, dass er derzeit zu den 6 besten Fährtenhunde Österreichs zählt.

Beircht Hundesport Freunde Walgau und Bilder von Chumas Arbeit

Bericht des ÖKV - FH - Mannschaftsführer

Mittwoch, 20. Januar 2016

ÖKV FH Endausscheidung 2016

Die Zeit vergeht wie im Flug.
In 6 Wochen treten Chuma und ich zum ersten Mal bei einer ÖKV FH Endausscheidung an. Sie finden in St. Pölten am 05. und 06. März statt.
Wir sind auch schon auf der offiziellen Seite zu sehen: http://faehrte.oegv.at/news.html
Die Leistungen dieser Veranstaltung und jene der FH - Leistungssiegerprüfung im Oktober 2015 werden addiert und die zwei besten Teams dürfen bei der diesjährigen FH-WM in der Ukraine Österreich vertreten.
Ich bin ganz aufgeregt. Und Chuma?....
der freut sich über den vielen Schnee, der seit dem Wochenende nun auch bei uns im Tal liegt.

Montag, 23. November 2015

FH Landesmeisterschaft 2015

Dieses Turnier forderte von den Hunden alles ab. Am Samstag Regen mit Temperaturen von weniger als 5° und am Sonntag immer wieder Schneefall.
Am Samstag zog ich leider das Los der letzten Fährte. Somit mussten Chuma und ich bis 16:00 Uhr auf unseren Start warten. Er legte gleich zielstrebig vom Fährtenabgang los und hielt die Konzentration bis zum Schluss durch. Die Winkel nahm er Punktgenau, so die Richterin Christine Hinteregger, leider ging er aber wieder zurück und folgte erst dann der Spur. Die Gegenstände verwies Chuma korrekt. Somit bekamen wir das höchste Gut mit 89 Punkten.
Am Sonntag hatten wir, wie schon erwähnt, Schnee.
Es war für mich eine Herausforderung, da ich nicht wusste, ob Chuma die Gegenstände unter dem Schnee finden wird. Am besten gefiel mir diesmal sein ruhiges, gleichmäßiges Tempo.
Die Gegenstände verwies er alle. Sie waren zum Glück noch nicht zugeschneit. Aber Chuma legte sich nur widerstrebend in den kalten Schnee. Richter Willi Märker bewertete dies "unsicheres Verweisen" aber noch im Vorzüglich.
Für die Fährte selber bekamen wir auch hier wieder Abzüge, weil Chuma nach den Winkeln entlastete. Diesmal ging er aber Gott sei Dank nicht mehr zurück. Insgesamt bekamen wir für diese Arbeit ein SG mit 93 Punkten. Gesamtwertung ein SG mit 182 Punkten.
Damit gehen wir nun in die Winterpause. Ich gönne meinem Iren und mir jetzt mal eine Pause. Die haben wir uns nach diesem erfolgreichen Jahr wirklich verdient.


              

IMPRESSIONEN 2015


 


 

 
 

 
 

Vereinsmeisterschaft cdc Götzis

Am 06. und 07.November nahmen wir wieder an der Vereinsmeisterschaft teil.
Chuma erreichte in der FH-3 ein Gut mit 80 Punkten und in der BGH-3 ein SG mit 95 Punkten.
In der Gesamtwertung wurden wir somit wieder Vize-Vereinsmeister.
Jetzt steht nur noch ein Turnier auf dem Terminplan, nämlich die FH-Landesmeisterschaft.