Sonntag, 22. Juli 2012

Chuma gehört jetzt zu den "Sportlern"!

Am 07. Juli haben wir beim Walgaupokal Begleithundeturnier teilgenommen. Wenn man mal vom Landeskursabschluss absieht, war das Chuma´s 1. richtige BgH-Prüfung!
Und die hat er ganz "irish" hingelegt....
Schon bei der Anmeldung merkte er wie aufgeregt ich war und speicherte das sofort.
Bei der Leinenführigkeit konnte ich ihm ja grad noch folgen... aber dann lies er so richtig den Iren raushängen ! Im vollen Galopp sprintete er quer über den Hundeplatz....den Kopf hoch erhoben.....den Wind in der Nase....er sah so richtig glücklich aus.....und ich lies ihn erst mal rennen. Als er dann wieder in meine Richtung kam, rief ich ihm.....und man staune...er kam sofort, setzte sich auf meine linke Seite und machte schön brav die Unterordnung fertig. Bis wir zum Ablegen kamen.
Leine weg....Chuma weg! Die schöne Beagledame Smacks wollte er doch mal aus der Nähe betrachten, da mußte ich schon zweimal rufen, bis der Gute wieder zu mir kam. Der Richter verlangte von mir, dass ich Chuma wieder ablegte und mich entferne.....aber siehe da, er blieb liegen und rette somit die Prüfung noch mit 72 Punkten! Aber jetzt haben wir ja Pause. So richtig geht es mit dem Training erst wieder am 29. August los. So haben Chuma und ich jetzt jede Menge Zeit füreinander und können uns in aller Ruhe auf das Cacit -Turnier in Bregenz vorbereiten......





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen