Montag, 21. November 2016

FH Landesmeisterschaft am 19. und 20.11.2016 in Satteins

Letztes Wochenende nahmen Chuma und ich am letzten Bewerb in diesem Jahr teil, nämlich an der Landesmeisterschaft für Fährtenhunde.
Auch bei diesem Turnier wird an zwei Tagen bei zwei unterschiedlichen Richtern gestartet. Leider erreichte Chuma an beiden Tagen die Mindestpunkteanzahl nicht und war somit nicht in der Wertung. Aber auch Niederlagen gehören zum Hundesport dazu. Chuma ist ja keine Maschine.
Ich gönne ihm nun eine schöne Trainingspause, denn die hat er sich mehr als nur verdient.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen